Rechteckiges Logo mamoparts shop

Drei Gründe zu feiern: Unsere Jubilare Sindy Fischer, Dilara Ürensel & Uwe Jeitner

Wir haben Grund zum Feiern – und zwar gleich drei Mal! 

Denn unsere Kollegen Sindy Fischer, Dilara Ürensel und Uwe Jeitner begleiten uns nun schon seit vielen Jahren als Teil der Markötter-Familie und sind in dieser Zeit durch die verschiedensten Herausforderungen über sich selbst hinausgewachsen.

Aber lesen Sie am besten selbst und erfahren Sie mehr über die spannenden Wege der drei in unserem Unternehmen.

Sindy Fischer: 25 Jahre Markötter

Sindy begann ihre Markötter-Karriere im Juni 1999 noch in unserem ehemaligen Gütersloher Standort in der Dammstraße und war zunächst als Bürokauffrau für die Service-Assistenz, Disposition und Verwaltung unserer Marke PEUGEOT zuständig. 

Als das gesamte Team Gütersloh dann einige Zeit später in den Neubau Auf’m Kampe umzog, übernahm Sindy zusätzlich die Verantwortung für Garantie- und Gewährleistungsprozesse unserer Löwenmarke und etablierte sich durch ihre umfassende fachliche Expertise immer weiter als verlässliche Säule unseres Unternehmens. 

Ihre vielseitigen Kompetenzen jederzeit gerne teilend, wechselte sie im März 2021 kurzzeitig für zwei Jahre in unsere Bielefelder Filiale, um diese in den Bereichen Auftragsvorbereitung und Garantie zu unterstützen. Im September 2023 kehrte Sindy dann nach Gütersloh zurück und widmete sich einer neuen Herausforderung: Der Zentralisierung und dem Aufbau eines standortübergreifenden Teams für Garantie und Gewährleistung. 

Wir freuen uns schon darauf, zusammen mit Sindy die weitere Zentralisierung der internen Prozesse unserer Autohausgruppe weiter voranzutreiben, und blicken auch in Zukunft auf viele ebenso produktive gemeinsame Jahre.

Dilara Ürensel: 15 Jahre Markötter

Dilaras Werdegang in unserem Unternehmen begann 2009 im Bielefelder Markötter-Standort mit ihrer Ausbildung zur Automobilkauffrau. Nachdem sie diese verkürzt und 2012 erfolgreich beendet hatte, blieb Dilara glücklicherweise bei uns – zunächst als Fahrzeugdisponentin. 

Vier intensive Jahre später wechselte sie ihren Aufgabenbereich und sammelte in der dann folgenden Zeit als Ausbildungsverantwortliche und Personalreferentin wichtige Erfahrungen für die zukünftigen Verantwortlichkeiten, die sie einige Jahre später übernehmen würde. Zunächst fokussierte sich Dilara jedoch weiterhin auf den personellen Bereich und hat 2020 noch während ihrer ersten Elternzeit mit Bravour die Weiterbildung zur Personalfachfrau abgeschlossen. 

 

Seit der Rückkehr nach ihrer zweiten – und gleichzeitig dritten 😉 – Elternzeit im Februar 2023 ist Dilara nun als stellvertretende Geschäftsleiterin für den Standort zuständig, in dem sie vor vielen Jahren ihre Ausbildung begann und den sie seit jeher mit ihrer herzlichen Art und mittlerweile so vielseitigen Expertise bereichert. 

Wir freuen uns sehr mit Dilara über diese bemerkenswerte Entwicklung und sind schon gespannt auf ihre kommenden Wege in unserem Unternehmen.

Uwe Jeitner: 20 Jahre Markötter

Uwe hatte sein Markötter-Jubiläum eigentlich bereits im März, doch krankheitsbedingt konnten wir seinen besonderen Jahrestag zu diesem Zeitpunkt nicht gebührend feiern. Deshalb freuen wir uns umso mehr, Uwe jetzt zu persönlich beglückwünschen und für seine langjährige Treue zu unserem Unternehmen danken zu können.

Mit vielen wertvollen Erfahrungen im Gepäck kam Uwe vor zwei Jahrzehnten nach einem Aufenthalt in den USA zu uns in den ehemaligen Markötter-Standort in der Dammstraße. Im Laufe der Zeit entdeckte er seine Leidenschaft für dynamische, zukunftsweisende Technologien und entwickelte sich zum versierten Elektrospezialisten. 

Uwes agiler Charakter zeigt sich auch seit jeher in seiner Freizeit, in der er früher sehr ehrgeizig an Triathlon-Veranstaltungen teilgenommen hat und die er mittlerweile aber lieber auf seiner wunderschönen Mühle verbringt, wo immer viel zu tun ist. 

Dabei vergisst Uwe bei aller Anstrengung nie das Gesellige – und so haben schon viele Mitarbeitende an seinem Mühlenteich das ein oder andere Kaltgetränk zu sich genommen. Unser inniges Miteinander besteht jedoch nicht nur in den leichten Momenten des Lebens, sondern auch in den harten Zeiten, in denen wir einander unterstützen und begleiten konnten. Für diese besondere Verbindung sind wir sehr dankbar!

Hier gibt es noch mehr zu entdecken...

Mitarbeiter

Najib Parwez: Auf 25 gemeinsame Jahre

1999 begann ein engagierter junger Mann bei uns seine Markötter-Laufbahn: Najib Parwez. Heute feiern wir bereits sein 25-jähriges Jubiläum und blicken anlässlich dieses besonderen Jahrestags auf