Was unsere Globe Traveller so besonders macht

Die Voyager-Serie erfüllt alle Erwartungen, die man an ein Reisemobil haben kann. Die Architektur ist einfach clever. Die einzigartige Form des Mini-Alkoven schafft genügend Raum für ein abklappbares Bett über dem Fahrerhaus, ohne dabei die Fahrdynamik zu beeinträchtigen. Die einfache wie geniale Konstruktion ermöglicht es, das Bett mit nur zwei Handgriffen in einer Minute auf- und abzubauen. Und im abgeklappten Zustand ist weiterhin eine bequeme Nutzung des Wohnbereichs gegeben.

Bei der Voyager-Serie werden die Heckflügeltüren durch eine GFK-Heckwand mit aufstellbarer Garagenklappe ausgetauscht. Durch diesen Austausch gewinnt man im Innenraum ca. 12cm mehr Platz. Und das Beste: Man kann das Wohnmobil auch im Winter nutzen, denn die Fahrzeuge sind mit einem durchgehenden Doppelboden ausgestattet.

Alle Globe-Traveller bieten komfortable Features:

Durch die LPG Unterflurgasanlage entfällt das Mitnehmen von Gasflaschen: Nie wieder im Ausland an Geschäftszeiten gebunden sein um dann festzustellen, dass der Adapter der Flasche nicht passt: Einfach an die nächste Tankstelle fahren, Gas auftanken und weiter gehts. Abends schließt man dann den Gasgrill einfach an und entspannt.

Der schon erwähnte doppelte Boden macht die Globe-Traveller winterfest: Das heißt nicht nur, dass man keine kalten Füsse bekommt. Auch der Wassertank ist innenliegend und muss so nicht zusätzlich geheizt werden um nicht einzufrieren.

Noch nicht überzeugt? Wir führen Ihnen die Globe-Traveller gerne vor! Besuchen Sie uns in Herford!